Aus der Praxis für die Praxis - hier erhalten SIe Hilfe

Hygieneprobleme in der Wildkammer? Ihre Trophäen werden nicht richtig weiß? Von wirkungsvoller Desinfektion für Hände, Werkzeuge und Oberflächen, der Präparation von Trophäen und natürlich dem passenden Werkzeug für eine regelgerechte Gewinnung kostbaren Wildbrets und seiner erfolgreichen Vermarktung finden Sie hier Rat und praktische Unterstützung für ein professionelles Arbeiten.


Alles entspricht selbstverständlich den neuen lebensmittelrechtlichen Anforderungen. Und ist von mir persönlich selbst erprobt und unter vielen Alternativen als das Praxistauglichste ausgewählt worden. Denn eines gilt schon für die Bearbeitung einer Trophäe, die über viele Jahre an das mit ihr verbundene Jagderlebnis erinnert, sowie für die Gewinnung des höchst kostbaren, aber leicht verderblichen Lebensmittels Wildbret ganz sicher nicht: Geiz ist geil!

Für sichere Hygienestandards in der Wildkammer sowie die erfolgreiche Gewinnung von Wildfleisch und Trophäen muss man zwar kein Vermögen aufwenden, sondern nur die richtige Entscheidungen treffen! Nötigenfalls nach einer eingehenden Beratung und Demonstration, gern auch vor Ort. Zögern Sie nicht, diese Hilfe in Anspruch zu nehmen, denn es spart Ihr Geld und fördert Ihren Erfolg.

Dazu zeige ich Ihnen auf den folgenden Seiten optimale Ausrüstunggegenstände - und was sie bei professionellen Lieferanten kosten. Auch, wenn die dazu angegebenen Preise und Bestellnummern nur aus dem Fachhandel übernommen sind, um Ihnen eine Orientierung zu bieten - und kein Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages darstellen. Und biete Ihnen neben der Beratung auch gern praktische Anleitung - einzeln oder in Gruppen wie Ihrer Jagdgemeinschaft oder Ihrem Hegering - zum richtigen "how to". Damit Ihr Amtsveterinär bei einem Besuch Ihre Praxis nicht ganz und gar ungeil findet.